Meeting of Styles “Tales of Unity” дикие стили Leipzig

Wir sind so happy, dass wir es nach 15 Jahren Saugkultur geschafft haben, das Meeting of Styles nach Leipzig zu holen und Anfang August Leipzig einen neuen Anstrich zu verpassen und die 1990er aufleben zu lassen. #acab #mos

187571153_4317368371647545_7466169940229034951_n

5. bis 15. August 2021

Das renommierte Graffitifestival macht mit min 56 internationalen und lokalen Künstlern Station in Leipzig und verpasst der Messestadt einen neuen Anstrich.
Nach jahrelangem Auf und Ab um die Leipziger Graffitiszene findet erstmals in Leipzig das internationale Meeting of Styles #mosle unter dem Jahresmotto Tales of Unity statt.
In der jüngeren Geschichte ist Leipzig Sinnbild geworden auf der Suche nach Frieden und der Überwindung alter Systeme. Eingebettet in eine reiche Kulturszene, dem Auwald und der Neuseenlandschaft hat sich ein vibrierendes Setting entwickelt, das den internationalen und lokalen Künstlern auf legalen Wänden, halls of fame, und dem Energiekombinat in Böhlitz-Ehrenberg Flächen bietet, künstlerisch das #mos Jahresmotto #talesofunity im Wildstyle des Ostens „дикие стили“ zu realisieren.
Der Kulturtragwerk e. V. und alle Partner laden ein, an Hand eines eigens produzierten Stadtplans mit allen legalen Wänden und Wandmalereien, die im Rahmen des #mosle entstanden sind, einer Auswahl von Spiel-, Sport- und Freizeiteinrichtungen und urban culture hotspots, die Messe- und Kulturstadt neu zu erkunden. Als Festivalzentrum fungiert der Blaue Sand – Raum für Gemischtes in Volkmarsdorf, Trinitatisstraße 9 und ist im Festivalzeitraum vom 5. bis 15.8. täglich von 15.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Anlässlich des nahenden 20 jährigen Jubiläums findet am 8.8. die Vernissage der Ausstellung „Am Anfang war das Wort” – 20 Jahre Meeting of Styles statt.

WER
Bewerbung bis 18. Juli 2021: www.meetingofstyles.com/mos-artist-application
56 lokale, nationale und internationale Künstler
#firstcomesfirst

WO
Energiekombinat Böhlitz-Ehrenberg, Paul-Langheinrich-Straße 13, 04178 Leipzig
alle legalen Graffitiwände (Werk2, Paunsdorf, Conne Island, Rabet, Antonienbrücke, Engelsdorf)
private Wände tba
Festival- und Informationszentrum: Blauer Sand – Raum für Gemischtes, Trinitatisstraße 9, 04318 Leipzig. Öffnungszeiten im Festivalzeitraum täglich von 15.00 bis 18.00 Uhr

FESTIVALPROGRAMM

24/7 Stadtrundgang
5.8. Fahrraddemo “We are street cultures!” tba

5.8. Blockparty #betterdayz tba
7.8. #breakeven Jam tba

DJ Haitian Star (360° Heidelberg, Zürich)
Marc Hype (Dusty Donuts, Berlin)
Siegeltwins (YO!, Berlin)
Pharu (Leipzig)
Marx (Leipzig)
Faouzi (Leipzig/Tunesien)

7.8. Meeting of the Minds c/o #zulunationgermany

8.8. Am Anfang war das Wort – 20 Jahre Meeting of Styles im Blauen Sand – Raum für Gemischtes (Vernissage: 8. August ab 15.00 Uhr, Ausstellungsdauer: 9. August bis 19. September 2021)

Auferstanden aus den Trümmer des legendären „Wall Street Meeting“ am Schlachthof zu Wiesbaden, wuchs das „Meeting of Styles“ über die Grenzen der Stadt und der Region hinaus. Seit 2002 konnte mit Hilfe zahlreicher Partner über 400 Graffiti-Street-Art-Festivals weltweit veranstaltet werden. Das MoS gilt heute als das traditions- und glorreiche Fest seiner Art weltweit.
In der Ausstellung kommen die Pioniere des #mos zu Wort und an Hand zahlreicher Dokumentationsmaterialien wird die Geschichte bis heute erzählt.

Workshopwoche 9.8. bis 15.8.2021 im Blauen Sand – Raum für Gemischtes
Täglich von 15.00 bis 19.30 Uhr und offen für Alle!

9.8. Stencil
10.8. Sketchcorner (ab 19.30 Uhr und kostenlos #ofcourse)
11.8. Handlettering
12.8. Siebdruck
13.8. Feuerlöscher
14.8. Seniorengraffiti
15.8. Familiengraffiti

Maximal 7 Teilnehmer pro Nachmittag!
Spendenempfehlung: 15 € pro Person (Siebdruck und Feuerlöscher plus Materialkosten).
Verbindliche Anmeldung bitte via blauer.sand.leipzig@gmail.com
Bringt bitte Kleidung mit, welche schmutzig werden darf und Dinge, die Ihr gestalten wollt. Wir halten die Basisausstattung wie Mal-, Zeichen- und Druckmaterialien sowie Werkzeuge bereit. Textilien und Objekte zum Gestalten gern mitbringen #diy

#meetingofstyles #mosleipzig #дикиестили

PARTNER
Projektträger: Kulturtragwerk Sachsen e. V.
Blauer Sand – Raum für Gemischtes
Le Love Letters
Meeting of Styles
Zulu Nation Germany
Berlin Massive
Tag Colors
Eskis
I support Street Art

Thanks 4 all!

Dieser Beitrag wurde unter 2021, Allgemein, Kunst- und Kulturmanagement, Netzwerkarbeit abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.